Radsportverband Nordrhein Westfalen.

Mit dem Kommissar Hans Peter Jochmann ist der RSC Tour Nümbrecht im Radsportverband Nordrhein Westfalen vertreten. Im Jahr 2008 hat er die Prüfung zum VKK (Vorsitzende Kommissar Kolleg -Strasse) bestanden und kann ab 2009 Radrennen auf der Strasse als Kommissar leiten.

Im Radsportverband NRW setzt Peter sich bei der Durchführung von Radrennen auf der Strasse ein. Zudem strebt er weitere Einsätze auf der Bahn und zukünftig auch im Bereich Mountainbike an.

Die Arbeit in der Technischen Kommission steht auf einer ehrenamtlichen Basis, ohne die der klassische Radrennsport nicht möglich wäre. Peter würde sich sehr über Interessenten freuen, welche im Radsportverband aktiv werden wollen - gerade in Zeiten, in denen der Rad(renn)sport einen Tiefpunkt im öffentlichen Ansehen durchschreitet sind junge, motivierte und radsprotbegeisterte Idealisten gesucht.

Warum nicht DU?

Anfrage bitte an: Peguan@t-online.de

Auf den Bildern sind vom RSC Karl Stufferz und Peter Jochman als Kommissar zu sehen. Karl Stufferz ist 2008 vom Ehrenamt aus Altersgründen zurückgetreten und um den Jüngeren den Vortritt zu lassen. Wenn "Not am Mann" ist, steht er jedoch gerne zur Aushilfe zur Verfügung.